Steigern Sie die Kommissionier-leistung!

Sie befinden sich hier >>Lösungen » Lagerverwaltung » Kommissioniersteuerung
en-USde-DE
registrieren (FEST_Staff_Default)
Palettentickets
Palettentickets

Optimierung der Strukturen auf der Palette.

Performance
Performance

Bessere Information steigert die Leistung.

Kommissioniersteuerung
Kommissioniersteuerung

Was heisst Kommissioniersteuerung?

Kommissioniersteuerung bedeutet bei LOGISplus, dass die Kommissionierer automatisch Ihre Kommissionieraufträge erhalten. Mit der LOGISplus-Kommissionierung steigern Sie die Leistung Ihrer Kommissionierer! Folgende Konzepte tragen diesen Erfolg:

Mitarbeiter fordert Auftrag an - Pull Prinzip

Damit erreichen wir, dass ein Mitarbeiter immer nur einen bestimmten Job erledigt. Weiter steuert das System welchen Auftrag er erhält. Ist der Job erledigt, wird der nächste Auftrag angefordert.

Richtige Info am richtigen Ort zur richtigen Zeit

Mit LOGISplus werden die Informationen aufbereitet. Hierbei wird im Zusammenspiel mit der Lagerplatzverwaltung überprüft, wo sich die Artikel befinden und dann die Arbeit an die Kommissionierer übertragen wird, die die kürzesten Wege haben. Natürlich wird dabei auch berücksichtigt, dass bestimmte Collis zusammengehören. All dies übernimmt LOGISplus im Hintergrund. Der Kommissionierer kann sich auf das Kommissionieren konzentrieren.

Steuerung der Arbeitsverteilung

Der Kommissionierer fordert den Auftrag an. Jetzt wird überprüft, welcher Auftrag der nächste, optimale Auftrag ist. Dabei berücksichtigen wir alle Informationen die zur Verfügung stehen: Ist das Fahrzeug bereits auf dem Gelände, wird das Fahrzeug demnächst ankommen, ist bereits eine Teikommissionierung in einem anderen Bereich angestossen worden usw.. Die Regeln, wie alle Informationen verarbeitet werden und welche Entscheidungen getroffen werden, legt der Kunde fest.

Protokollierung der Abwicklung

Mit der Auftragssteuerung und dem Pull-Prinzip erhalten wir wesentliche Daten über den Kommissionierprozess: Wann wurde der Job begonnen, wann wurde die Arbeit unterbrochen und wann wurde der Job beendet. Mit diesen Informationen und den Daten des Auftrags können wir aussagekräftige Statistiken über die Kommissionierleistung aufstellen.

Belegorientierte Abwicklung oder beleglos?

Beleglose Abwicklung muss nicht zwangsläuftig optimal sein. Dies hängt von den Strukturen und Gebinden ab. Für bestimmte Anforderungen ist eine Anbindung über Datenfunk erforderlich. Die Grundlagen hinsichtlich dieser Entscheidung muss erarbeitet werden. Wir können Ihnen die belegorientierte, sowie die beleglose Abwicklung mit Handheld oder beleglos mit Sprachdialog anbieten.

Wir könnten an dieser Stelle noch viele Aspekte erläutern. Aber all diese Informationen müssen bezogen auf Ihre konkrete Situation und Anforderung abgebildet werden. Erst dann ergibt sich ein Bild für die optimale Umsetzung einer Kommissioniersteuerung. Wir optimieren Kommissionierprozesse seit mehr als 15 Jahren. Vertrauen Sie uns Ihre Aufgaben und Anforderungen einfach an.
Vorteile der Kommissionier-Steuerung
Vorteile der Kommissionier-Steuerung

Zusammenfassung der Vorteile der Kommissioniersteuerung:

  • Steigerung der Kommissionierleistung
  • Harmonisierung der Prozesse durch Lastverteilung - Stress verteilen
  • Verteilung der Aufträge nach Realtime-Entscheidungen - immer optimal
  • Auswertung der Ereignisse - Transparenz und Optimierung der Steuerung im Regelkreis
  • Bessere Steuerung der Kommissionierprozesse im Zusammenspiel mit Staper- und Fahrzeugleitsystem
Es gibt noch weitere Vorteile, die wir aber am Besten ausgehend von Ihrer konkreten Situation erörtern. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Füllen Sie einfach das Feedback-Formular hier aus.